So werden Skiferien-Plakate interaktiv

Graubünden Ferien lanciert erstmals mit beem zusammen eine interaktive Out-of-Home-Kampagne.

Auszug aus «persoenlich.com» 19.02.2020

Eine klassische OOH-Kampagne erhalte mit beem eine On-top-Option und somit eine neue Funktion. Mittels der etablierten Bluetooth-Technologie ermöglicht beem den Nutzerinnen und Nutzern, Inhalte direkt von Plakatstellen aus der realen Welt auf ihr Handy zu holen, wie es in einer Mitteilung heisst.

Mit den interaktiven Plakatstellen kann vom 17. Februar bis zum 4. März in den Bahnhöfen Zürich HB, SZU Zürich, Zürich-Enge, Zürich-Hardbrücke, Zürich-Oerlikon, Zürich-Stadelhofen und Zürich-Wiedikon interagiert werden. Am Instant-Win-Spiel teilnehmen können alle Nutzer, welche die beem-Funktion in den Apps von 20 Minuten, Bluewin oder der eigenen beem-App manuell aktivieren und den Zugriff auf Bluetooth und Standort erlauben.

Hier geht’s weiter zum Artikel.