beem ist sicher

beem macht nur, was du willst, nutzt etablierte Technologien auf unbedenkliche Weise und hält die Schweizerische Datenschutzverordnung jederzeit ein.

Du entscheidest!

Damit du beems empfangen kannst, musst du beem ausdrücklich aktivieren. Erst wenn du einmalig den Zugriff auf dein Mikrofon erlaubst oder Bluetooth aktivierst, können beems empfangen werden.

Audio- und Bluethooth-Signale

Dein Smartphone kann beems mittels Bluetooth oder Audio-Signalen erkennen und dir die beem Inhalte anzeigen. Dabei handelt es sich um etablierte Technologien, die auf gewissenhafte und unbedenkliche Weise eingesetzt werden.

Schweizer Datenschutz

Datenschutz ist bei beem selbstverständlich. Die Daten, die du in deinem beem Konto hinterlegst, sind sicher. beem gibt sie nur mit deiner ausdrücklichen Einwilligung an Dritte weiter. Die Schweizerische Datenschutzverordnung wird jederzeit eingehalten.